Tipps für Oberwiesenthal im Sommer

Oberwiesenthal mit Keilberg
Oberwiesenthal hat auch im Sommer seine Reize. Von hier aus kann man verschiedenste Wanderrouten in Angriff nehmen. So sind z.B. die meisten der 32 Tausender des oberen Erzgebirges durch Wanderwege verbunden.
Auffahrt zum Fichtelberg
Auch im Sommer ist der Fichtelberg ein Erlebnis. Nach einer erfolgreichen Besteigung kann man auf der Terrasse des Fichtel-berghauses bei einer Erfrischung die herrliche Aussicht auf sich wirken lassen.
Seilbahn zum Fichtelberg
Mit der 1924 errichteten Seilschwebebahn gelangt man in weniger als 5 Minuten au den Fichtelberg. Sie ist immer wieder eine Attraktion für unsere Gäste.
Springbrunnen am Markt
Im Sommer Springbrunnen und im Winter Standort für die große Weihnachtspyramide ist es ein angenehmer Platz zum Verweilen und Entspannen.
Fahrt mit der originalen Postkutsche
Eine Fahrt mit der originalen letzten Postkutsche bei Hörnerklang ist eine Rarität. Neben dem Hauch der Vergangenheit lernt man die schöne Umgebung kennen und schätzen.
kurfürstliche Postsäle am Markt
Der Markt mit seiner kursächsischen Postsäule und dem Springbrunnen bildet den Kernpunkt der Stadt und lädt zum besinnlichen Verweilen ein. Hier finden Sommer wie Winter viele Veranstaltungen statt.
Schanzenareal im Sommer
Als 1938 die große Schanze gebaut wurde, war sie die modernste. Jetzt ist sie den neuen Anforderungen angepasst worden und bildet mit den anderen auch im Sommer einen interessanten Anblick.
Gaststätte Rotgießerhaus
Oberwiesenthal und Umgebung bieten eine Reihe schöner Kleinode. So sind z.B. gemüt-liche und rustikal eingerichtete Gaststätten in alten restaurierten Gebäuden untergebracht. Die gute Gastronomie lädt zur Einkehr ein.

zurück zu den Tipps